Oktoberfloristen 1999


Am Samstag, dem 19. Juni 1999 begann ein Workshop mit den „Oktoberfloristen“, die im ganzen Garten des Grashöfles ihre Werke aus Naturmaterialien herstellten.

Seit Oktober 1989 treffen sich engagierte Floristen aus allen Teilen des Bundesgebietes, um ihre Erfahrungen auszutauschen und sich in ihren fachlichen Bestrebungen gegenseitig zu unterstützen – die Oktoberfloristen.

Das Ziel der Gruppe ist es, die gestalterische Arbeit mit Blumen weiterzuentwickeln und ein Bewusstsein für die ästethischen Möglichkeiten der Blumenkunst zu wecken und zu fördern. Dabei steht die werkstoffgetreue Anwendung und Gestaltung von Blumen und Pflanzen im Vordergrund. Die Pflanze soll ihrem naturgegebenen Charakter gemäß angeordet werden und so die Aussage der ganzen floralen Arbeit mittragen.

Workshops-Oktoberfloristen1999.1.jpg