Charlotte Vögele 1999


Am Sonntag, dem 20. Juni 1999 hatten wir noch einmal zwei Kunst-Highlights. Charlotte Vögele präsentiert ihre Kunstobjekte. Sie arbeitet mit einfachen Pflanzen- materialien, vorwiegend aus der heimischen Natur. Gras, Buchenblätter oder Kiefernnadeln, an denen man sonst achtlos vorüber geht, werden genäht, gewebt, geflochten... Daraus entstanden ungewöhnliche Kleidobjekte und Wand- teppiche mit faszinierender Ausstrahlung. Das zweite Highlight war eine hiesige Jazz-Band. „Just for Fun“ spielte uns zum morgentlichen Frühschoppen einige swingende Melodien.
www.charlotte-voegele.de